Willkommen
in der Kleintierpraxis
Dr. med. vet. Sven Albrecht
in Berlin Treptow

Montag bis Freitag: 9–12 Uhr und 15:30–19 Uhr
Samstag: 9–12 Uhr
Sonntag: 10–13 Uhr

An Feiertagen geschlossen.

 

Aktuelles

09.04.2016

Neue Öffnungszeiten

Ab dem 11.04.2016 haben wir neue Öffnungszeiten. Wir sind nun Montag bis Freitag von 9-12 Uhr sowie von 15:30-19 Uhr, samstags von 9-12 Uhr und an Sonntagen von 10-13 Uhr für Sie und Ihre Tiere da. An Feiertagen hat unsere Praxis geschlossen. Dienstags und donnerstags von 19-20 Uhr findet unsere Terminsprechstunde statt (nur nach telefonischer Anmeldung).

19.03.2015

Unsere neue Website ist online

Wir haben unsere komplette Website überarbeitet. Sie erstrahlt nun in einem neuen Design und mit vielen nützlichen Informationen

Unser Praxisteam

Dr. med. vet. S. Albrecht

Dr. med. vet. S. Albrecht

Praxisinhaber

K. Waldowsky

K. Waldowsky

Tierärztin

S. Supé

S. Supé

Tierärztin

M. Rossol

M. Rossol

Tierärztin

D. Ziegert

D. Ziegert

Tiermedizinische Fachangestellte

F. Albrecht

F. Albrecht

Tierphysiotherapeutin

A. Buss

A. Buss

Auszubildender

Leistungen

Unsere Praxis bietet Ihnen auf hohem, zeitgemäßen veterinärmedizinischen Niveau ein umfassendes Leistungsspektrum zur optimalen Behandlung Ihres Tieres. Unser Ziel ist es, Ihrem Tier auf Grund der richtigen Diagnose zu helfen, sowie Angst, Stress und Schmerz Ihres Tieres zu minimieren. Die Sorgen der Tierbesitzer nehmen wir ernst und sind Ansporn unserer Arbeit. In schweren Stunden stehen wir Ihnen tröstend und beratend zur Seite.

Auf telefonische Nachfrage können wir Ihnen folgende Sprachen gewährleisten: Englisch, Spanisch, Russisch und Grundkenntnisse in Französisch.

Wir haben eine offene Sprechstunde, das heißt Sie können ohne Termin zu den Sprechzeiten mit den Problemen Ihrer Lieblinge kommen. Wir führen sofort die notwendigen Maßnahmen durch (z.B. Impfungen, Otitisbehandlungen, Bekämpfung von Durchfällen und vieles andere mehr). Sollte das Problem Ihres Tieres innerhalb der Sprechstunde nicht lösbar sein, vereinbaren wir mit Ihnen kurzfristig einen Termin, um ausreichend Zeit für die optimale Versorgung Ihres Tieres zu haben. 

Die Behandlung von Allergien ist ein zunehmendes Problem im Kleintierbereich. Wir sind in der Lage, die notwenigen Allergietests durchzuführen. Daran anschließend erfolgt eine adäquate Allergietherapie, welche auch Hypo- und Desensibilisierung umfassen kann. Moderne Allergiemedikamente stehen zur Verfügung.

In diesem Fachgebiet bieten wir grundlegende Untersuchungen an. Diese umfassen z.B. die Tonometrie, die Ophthalmoskopie, den Fluoreszintest, den Schirmer Tränentest und Spaltlampenuntersuchungen. An Hand der Diagnose führen wir weitergehende Behandlungen (wie Tränenkanalspülungen) und auch Augenoperationen (Abrasio corneae, Entropium, Ektropium, Nickhautflap, u.a.) durch.

Haben Sie ein Problem rund um Ihr Tier, fragen Sie uns, wir beraten Sie gern. Das Hauptinteresse unserer Klienten besteht in Fragen zu Übergewicht, Diätetik bei Organerkrankungen, Beratungen im Vorfeld von Auslandsreisen und den dann notwendigen Untersuchungen, sowie dem Vorgehen bei Tumorerkrankungen. Für alle anderen Anfragen stehen wir natürlich auch zur Verfügung.

Wir betreuen verschiedene Kaninchen-, Tauben und Ziervogelbestände, sowie einen großen Zoofachmarkt. Haben sie Interesse an der Betreuung eines größeren Tierbestandes im Kleintierbereich, fragen Sie uns. Wir erstellen ein individuelles Angebot.

Unsere Praxisausstattung ermöglicht uns die Durchführung eines weitgefächerten Operationsspektrums. Dazu eine kleine Aufzählung:

  • Amputationen
  • Augenchirurgie wie Follikelentfernung, Nickhautschürze, Glandulaentfernung, Abrasio corneae, Entropium und Ektropium OPs, Bulbusentfernung u.a.
  • Behandlung von Bissverletzungen
  • Behandlung des Brachycephalsyndroms (Nasenspiegelkorrekturen, Erweiterung der Nasengänge, Kürzen des Gaumensegels, rekonstruktive Maßnahmen im Kehlkopfbereich)
  • Kastrationen
  • Knochenchirurgie in Kooperations - und Überweisungspraxen
  • Magendrehung
  • Tumoroperationen inclusive Verschiebeplastiken
  • Unfall- und Weichteilchirurgie
  • Versorgung von Kreuzbandrissen

Unsere Praxis steht Ihnen für eine umfassende Hautdiagnostik und -therapie zur Verfügung. Diese umfasst eine ausführliche Anamnese, evtl. notwendige Laboruntersuchungen, Biopsie inclusive pathohistologischer Untersuchung, mikroskopische Untersuchungen, Anzüchtung von Pilzkulturen und anderes. An Hand der Diagnose erfolgt die Behandlung.

Im Rahmen der offenen Sprechstunde können Sie ihr Tier mit einem Transponder (Mikrochip) nach ISO Norm kennzeichnen lassen. Wir verfügen über Lesegeräte zum Auslesen aller gängigen Transponder. Eine Registrierung Ihres Tieres im Haustierregister ist möglich.

Unsere Tierärzte können Sie zu Futtermitteln ausführlich beraten. Auch unsere tiermedizinische Fachangestellte besitzt entsprechende Weiterbildungen.

In unserer Tierarztpraxis erhalten Sie eine wissenschaftliche Ernährungsberatung in Zusammenarbeit mit futalis.de.

Wir begleiten Sie bei allen Problemen, welche im Rahmen von Trächtigkeit und Geburt bei Ihrem Tier auftreten können. Beginnend vom optimalen Deckzeitpunkt, über die Kontrolle der Trächtigkeit (inclusive Ermittlung der Anzahl der Welpen) bis hin zur konservativen Entwicklung der Frucht. Sectio caesarea siehe Kaiserschnitt.

Da unsere kleinen Haustiere auf Grund der verbesserten Lebensumstände auch immer älter werden, betrifft die Behandlung von „Alterserkrankungen“ einen immer größer werdenden Anteil unserer Arbeit. Wir stehen Ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite. Wenn dann der Abschied kommt, können Sie sicher sein, dass wir Ihr Tier auch bei Ihnen zu Hause begleiten.

Hausbesuche sind von Montag bis Sonnabend nach Absprache kurzfristig möglich. Bitte haben Sie Verständnis, dass täglich nur eine begrenzte Anzahl von Hausbesuchen durchgeführt werden kann und es bei hoher Nachfrage möglich ist, dass wir Sie erst am nächsten Tag besuchen können.

Die Internistik umfasst für uns die Diagnose und Therapie aller gängigen inneren Erkrankungen, also der Erkrankungen der Atmungsorgane (Pneumologie), des Herzens und Kreislaufs (Kardiologie), der Verdauungsorgane (Gastroenterologie und Hepatologie), der Nieren (Nephrologie), des Blutes und der blutbildenden Organe (Hämatologie), des Gefäßsystems (Angiologie), des Stoffwechsels, des Immunsystems (Immunologie) sowie von Infektionskrankheiten (Infektiologie), Vergiftungen (Klinische Toxikologie), soliden Tumoren und hämatologischen Neoplasien (Onkologie).

Die Punktion der Vena jugularis dient in Ausnahmefällen der Blutentnahme und wird im Regelfall zum Legen eines zentralen Venenkatheters bei schweren Erkrankungen und Operationen durchgeführt. Weit häufiger werden aber andere Venen für die Blutentnahme oder einen Venenkatheter punktiert.

Der Kaiserschnitt oder die  Sectio caesarea wird in unserer Praxis regelmäßig durchgeführt, sollte eine natürliche Geburt nicht möglich oder mit einem untragbar hohem Risiko für das Muttertier und oder die Welpen verbunden sein.

Laboruntersuchungen von Blut, Harn, Kot, Sekreten, Punktaten und Geweben werden in unserer Praxis routinemäßig durchgeführt. Dies geschieht entweder direkt in unserer Praxis oder kurzfristig in einem professionellen Fremdlabor, sodass uns die Ergebnisse innerhalb kürzester Zeit zur Verfügung stehen.

Mikrobiologische Fragestellungen werden durch umfassende bakteriologische, parasitologische und virologische Untersuchungen im Fremdlabor beantwortet.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir als relativ kleine Praxis leider keinen 24-stündigen Notdienst anbieten können. Sie erreichen uns aber im Regelfall bis ca. 22.30 Uhr telefonisch unter der Telefonnummer 0177-2708192. Viele Probleme können so geklärt werden. Sollten Sie uns nicht erreichen, finden Sie eine Liste der dienstbereiten Kliniken unter www.tieraerztekammer-berlin.de.

Die Onkologie befasst sich mit der Entstehung und Behandlung von Tumoren und tumorösen Erkrankungen. Unser Praxisschwerpunkt liegt in diesem Teilbereich der inneren Medizin in der  Beratung der Tierbesitzer, umfassender Tumordiagnostik und –chirurgie, sowie einiger chemotherapeutischer Maßnahmen. Für intensive, komplizierte Chemotherapien werden unsere Patienten in eine spezialisierte Klinik oder Kooperationspraxis überwiesen.

Die Parasitenbekämpfung ist ein wichtiger Bestandteil unserer täglichen tierärztlichen Tätigkeit. Sie dient der Reduktion bzw. Vernichtung aller gängigen Endo-und Ektoparasiten. Besonderes Augenmerk legen wir auch auf die Umgebungsbehandlung zur Verhinderung erneuter Infektionen. Unsere Hausapotheke hat hierfür eine reichhaltige Auswahl verschiedener Mittel vorrätig.

Die Physiotherapie oder auch physikalische Therapie ist in unserer Praxis eine wichtige Ergänzung zur klassischen Schulmedizin, gerade im Anschluss an traumatische Ereignisse (z.B. Kreuzbandoperationen), aber auch für den geriatrischen Patienten und andere Indikationen. Die Behandlungen werden von einer examinierten Physiotherapeutin mit Weiterbildungen im Bereich der Tierphysiotherapie durchgeführt. Sie beherrscht die verschiedenen Therapieformen, wie z.B. Elektro-, Kälte-, Wärme- und Bewegungstherapie. Magnetfeldtherapien als alternative Behandlungsmethode bieten wir ebenfalls an.

Röntgenaufnahmen werden routinemäßig regelmäßig zur Beantwortung verschiedenster diagnostischer Probleme gefertigt. Wir verfügen über eine hauseigene Hochleistungsröntgenanlage zum Röntgen von Weichteilen und Knochen sowie zur Kontrastmitteldiagnostik. Die Entwicklung der Röntgenbilder erfolgt mittels eines Entwicklungsautomaten.

Schutzimpfungen sind ein wesentlicher Bestandteil der Prophylaxe in der allgemeinen tierärztlichen Praxis. Wir haben die Impfstoffe für alle gängigen praxisrelevanten Impfungen vorrätig. Sollten Sie einen sehr speziellen Impfstoff für ihr Tier benötigen, können wir diesen nach individueller Absprache kurzfristig besorgen.

Wir verfügen über eine gut ausgestattete Hausapotheke mit einem ständigen Vorrat aller von uns eingesetzten gängigen Medikamente und Diätfuttermittel. Seltene oder in Deutschland nicht zugelassene Medikamente können wir nach Absprache für den entsprechenden Patienten im Einzelfall kurzfristig besorgen.

Momentan müssen wir unsere Patienten für eine Ultraschalluntersuchung noch in eine Kooperationspraxis überweisen. Die Möglichkeit für eigene Ultraschalluntersuchungen ist  in Vorbereitung/ Planung.

Diese beinhalten einen weiteren Anteil unserer täglichen Arbeit. In Absprache mit dem Patientenbesitzer entscheiden wir über sinnvolle, notwenige Maßnahmen (wie Laboruntersuchungen, Röntgen, u.a.).

Die Verhaltenstherapie beinhaltet Methoden zur Veränderung unerwünschter Verhaltensweisen unserer kleinen Haustiere. Sie macht nur Sinn, wenn organische Ursachen ausgeschlossen wurden. Hauptsächlich geht es um Schwierigkeiten mit der Erziehung, Angst- und Aggressionsprobleme, Unsauberkeit, Zerstörung von Einrichtungsgegenständen und Trennungsangst. Wir beraten Sie individuell.

Im Bereich der  Weichteilchirurgie werden in unserer Praxis die meisten chirurgischen Eingriffe durchgeführt. Sie ist also die wesentliche Komponente unseres Operationsspektrums.

Ist die Austrocknung des den Augapfel nach außen abdeckenden Epithels. Die Erkrankung ist häufig ein Symptom eines Mangels an Vitamin A. Sie wird durch metaplastische Veränderungen in den Tränendrüsen bedingt, welche zur Verminderung der Sekretion von Tränenflüssigkeit führen. Xerophthalmie begünstigt die Ausbildung einer Keratomalazie. Wir verfügen über verschiedene Medikamente, um diesen Prozessen entgegenzuwirken.

Der Yak ist eine in Zentralasien beheimatete Rinderart und gehört somit zu den Großtieren. Diese werden in unserer Praxis nicht behandelt.

Yersiniosen sind verschiedene durch unterschiedliche Yersinia-Arten (Enterobakterien) hervorgerufene Infektionskrankheiten mit Zoonosecharakter. Sie lassen sich antibiotisch bekämpfen. Bekanntester Vertreter ist Yersina pestis als Erreger der von Ratten übertragenen Pesterkrankung des Menschen.

Zahnbehandlungen werden häufig in Narkose durchgeführt. Hauptsächlich geht es um Zahnsteinentfernung und Prophylaxe, Extraktion geschädigter und fehlgestellter Zähne und regelmäßige Zahnkorrekturen bei Heimtieren.

So erreichen Sie uns

 

0177 / 270 81 92

 

0 30 / 20 68 70 12

 

Baumschulenstraße 34 – 12437 Berlin

 

zur Routenplanung auf den Pin klicken